Wenn es kalt wird,...

 

 

 

 

... friert zuerst der Fuß.

 

 

 

 

 

 

Aber warum?

 

Sinkt die Außentemperatur, geht  in unserem Körper folgendes vor:

Er versucht  die Körper-Kerntemperatur zu halten um damit die lebenswichtigen 

Organe in der Körpermitte sowie das Gehirn vor der Kälte zu bewahren.

 

Weil die innere Körperwärme über das Blut in die weiter vom Herzen entfernten

Regionen wie z.B.  Nase, Hände und Füße und an die Körperoberfläche gelangt,

wird hier eingespart.

Das geschieht, indem sich dort die Gefäße verengen  und somit sind Nasenspitze, Finger und Zehen schlechter mit wärmendem Blut versorgt.

 

Unsere Füße und Zehen sind nicht nur hochsensibel, sie sind auch am weitesten von der Körpermitte entfernt  und damit auch am untersten Ende der Blutversorgungs-Kette! Liegen zudem periphere Durchblutungsstörungen vor, verschärft sich die Situation naturgemäß.

 

Vermeiden Sie daher besser:

  • Nasse Füße von durchnässten Schuhen:

Feuchtigkeit auf der Haut gibt Wärme nach aussen ab.

Es entsteht Verdunstungskälteund, die  Blutgefäße verengen sich.

  • Enge Schuhe, enge Socken und zu dicke Strümpfe bzw.Socken:     

​          Zu großer Druck auf die feinen Blutgefäße behindert die Wärmezufuhr.

Übrigens

Glühwein und Co wärmen uns nicht wirklich auf. 

Der Körper regelt seine Temperatur über ausgeklügelte Regelkreise.

 

Der Alkohol hebelt - so lange er sich im Körper befindet - eben dieses oben beschriebene natürliche System aus und setzt es ausser Kraft. 

Und für diesmal,

herzlich wärmende Grüße an Sie und Ihre Füße,

Gabriele Kanduth

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Haack Seminare & Kosmetik GmbH

Wir sind für Sie da von:

 

Die. - Fr.        9°° - 18°°

 

B.A.W. UNGÜLTIG

 

darüber hinaus nach Vereinb.

Kontakt

Rufen Sie die Fußkummer-Nr.

 

0043 (0)2252-81-7-03

 

hier zu wichtigem Hinweis

bei tel. Kontaktaufnahme

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Hier finden Sie uns

Fußpflege Schmerzambulanz

Salon Estetica

Friedrichstraße 21
2500 Baden